26.07.16 Jesse Stone: Aller guten Dinge sind (leider) nur neun...

WEIMAR. (fgw) Aller guten Dinge sind drei; in Abwandlung dieses Sprichwortes muß man jedoch heuer ausnahmsweile dies konstatieren: Aller guten Dinge sind manchmal sogar / leider / nur neun geworden. Denn Robert B. Parker, der...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
24.07.16 Humanistischer Essay: Contenance adé - Mich kotzt das an!

WEIMAR. (fgw) Wenige Stunden vor dem Anschlag oder Amoklauf in München, der nun so viele Menschen bewegt und fassungslos macht, fotografierte ich Asma (12 Jahre) und Sally (8 Jahre), die aus Syrien vor dem Krieg geflohen sind,...[mehr]

 
Von:Michael Oertel
Kategorie: Meinungen
22.07.16 Nicht nur Satire: Christlicher Klerus und menschliche Sexualität

WEIMAR. (fgw) Um über Mensch, Gesellschaft und Staat herrschen zu können, ließ sich der christliche Klerus frühzeitig so einiges einfallen. Mit am besten dafür geeignet war die Kontrolle über die ganz natürliche Sexualität, denn...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Meinungen
17.07.16 Ein Glossay zum Sonntag: Willst du Kriege ordentlich verhüten

WEIMAR. (fgw) Seit dieser Woche wissen wir zwei Dinge. Erstens: Das Jahr könnte für deutsche Rüstungsexporte zum Rekordjahr werden: Die bewilligten Ausfuhren im ersten Halbjahr lagen fast so hoch wie im gesamten Vorjahr. Was...[mehr]

 
Von:Michael Oertel
Kategorie: Meinungen
15.07.16 Der Duden interpretiert „Ustaša“ als Widerstandsbewegung

WEIMAR. (fgw) Der österreichische Mitarbeiter des Freigeistes, Christoph Baumgarten, widmet sich in seinem jüngsten Brief aus Wien einem peinlichen Vorfall, einem politisch wie humanistisch instinktlosen Vorgang, wenn er...[mehr]

 
Von:Christoph Baumgarten
Kategorie: Meinungen