24.05.19 Der Oberst Bronstein zeigt im Ständestaat Zivilcourage

WEIMAR. (fgw) Andreas Pittlers Kriminalromane um den Polizei-Oberst David Bronstein spiegeln österreichische Geschichte zwischen 1913 und 1938 wider. Den Hintergrund für die einzelnen Fälle, die der Oberst und sein Assistent...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
19.05.19 Theo Mannlicher: Was ist hier Dichtung, was Wahrheit?

WEIMAR. (fgw) Der Bielefelder Pendragon-Verlag hat jetzt Andreas Kollenders Roman „Das endlose Leben“ in überarbeiteter Neuauflage herausgebracht. Diesem Buch darf man durchaus bescheinigen, daß es eine literarische...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
14.05.19 Johannes Neumanns unverzichtbare Beiträge zur Aufklärung

WEIMAR. (fgw) Mit dem neuesten, dem 5., Band seiner Reihe „Humanismusperspektiven“ würdigt Horst Groschopp auf ganz besondere Weise eine für den zeitgenössischen Humanismus unverzichtbare Persönlichkeit: Johannes Neumann...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
06.05.19 Es geschehen Morde aus purer Habgier in der Hitze Wiens

WEIMAR. (fgw) Es ist Hochsommer in Wien. Ein heißer Sommer, ein sehr heißer sogar. Viele Kollegen sind in Urlaub. Doch Chefinspektor Wolfgang Hoffmann, der gerade eine Krebs-Erkrankung überstanden hat, ist erst seit vier Monaten...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
22.04.19 „Killerkarpfen“ – ein überaus köstlicher Waldviertel-Krimi

WEIMAR. (fgw) Gleich vorweg sei gesagt: Trotz des kategorischen Titels „Killerkarpfen“ handelt es sich bei diesem Krimi aus Österreich und seinem malerischen Waldviertel weder um einen mordenden Fisch noch um einen Fisch als...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen