04.03.20 Kommentar: Religionsfreiheit contra religiöse Dominanz

WEIMAR. (bfg/fgw) Oder: Warum Religionsgesellschaften kein Interesse an voller Religionsfreiheit haben. Zu diesem Thema schreibt Gerhard Rampp vom Bund für Geistesfreiheit (bfg) Augsburg:[mehr]

 
Von:Gerhard Rampp
Kategorie: Meinungen
02.03.20 DGHS und Dignitas starten kostenfreie Beratungs-Hotline

WEIMAR. (dghs/fgw) Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben e.V. (DGHS) und der Verein DIGNITAS – Menschenwürdig leben – Menschenwürdig sterben haben mit „Schluss.PUNKT“ eine gemeinsame kostenfreie Beratungs-Hotline zu...[mehr]

 
Von:(SRK)
Kategorie: Nachrichten
27.02.20 Der Spruch des Bundesverfassungsgerichts im (Kurz-)Wortlaut

WEIMAR. (fgw) Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die Verfassungswidrigkeit des Paragraphen 217 wird in zahlreichen Medien von interessierten, insbesondere klerikalen, Kreisen nur sehr verkürzt und z.T. sogar verfälscht...[mehr]

 
Von:(SRK)
Kategorie: Nachrichten
27.02.20 Das Verbot passiver Sterbehilfe höchstrichterlich gekippt

WEIMAR. (dghs/fgw) Das Bundesverfassungsgericht (BverfG) hat in seinem am 26. Februar 2020 veröffentlichten Beschluß den umstrittenen Sterbehilfe-Paragraphen 217 des Strafgesetzbuches für nichtig erklärt. Zum Karlsruher Urteil...[mehr]

 
Von:(SRK)
Kategorie: Nachrichten, Meinungen
17.02.20 In München wartet nicht das Paradies, sondern nur der Tod

WEIMAR. (fgw) In ihrem neuesten Krimi läßt das Autoren-Duo Stefanie Gregg und Paul Schenke seine beiden Protagonisten, die Staatsanwältin Elena Karinoglous und Hauptkommissar Fricke, nicht wie gewohnt an der Kieler Förde...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen