11.09.20 Ferrante, Neapel und das lügenhafte Leben der Erwachsenen

WEIMAR. (fgw) Endlich wieder Ferrante. Endlich wieder an einem Wochenende Eintauchen in die neapolitanische Welt, die beim Lesen so plastisch und sinnlich vor dem geistigen Auge entsteht. Noch im Fieber der großartigen...[mehr]

 
Von:Anja Haß
Kategorie: Rezensionen
07.09.20 Über den Kampf für „Weltliche Schulen“ und Lebenskunde

WEIMAR. (fgw) In Artikel 7 (3) des Grundgesetzes (GG) für die Bundesrepublik Deutschland heißt es: „Der Religionsunterricht ist in den öffentlichen Schulen mit Ausnahme der bekenntnisfreien Schulen ordentliches Lehrfach.“ Mit...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
31.08.20 Wie U-69 die Fähre „Caribou“ vor Neufundland versenkte

WEIMAR. (fgw) Der Pendragon-Verlag hat jetzt mit Kevin Majors „Caribou“ ein Buch herausgebracht, das Freunde dieses Hauses zunächst wohl überraschen dürfte. Denn der U-Boot-Krieg im Nordatlantik während des Zweiten Weltkrieges...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
30.08.20 Die Salbenmacherin und der vorgebliche Stein der Weisen

WEIMAR. (fgw) Silvia Stolzenburg läßt die gefährlichen Abenteuer der aus Konstantinopel stammenden und inzwischen in Nürnberg lebenden Salbenmacherin Olivera in die schon fünfte Runde gehen. Die von Olivera aufgenommenen...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
23.08.20 Ein weiterer Saarland-Krimi in bester Thriller-Qualität

WEIMAR. (fgw) Die gebürtige Saarländerin Greta R. Kuhn hat jetzt im Gmeiner-Verlag ihren zweiten, und wiederum fulminanten, Kriminalroman, „Goldene Bremm“ vorgelegt - erneut einen Krimi in bester Thriller-Qualität. In diesem Buch...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen