Thüringen: Gründung eines DGHS-Gesprächskreises in Weimar

WEIMAR. (fgw) Am Rande der Delegiertenversammlung der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben e.V. (DGHS) im November des Vorjahres war angeregt worden, auch in Weimar einen DGHS-Gesprächskreis zu gründen. Diese Anregung wurde positiv aufgenommen und daher für den 24. März zu einer ersten Vortrags- und Diskussionsveranstaltung eingeladen.


(Foto: S.R.Krebs)

Hatten die Initiatoren realistischerweise auf etwa zehn bis 15 Teilnehmer gehofft, so wurden sie an jenem Freitrag-Nachmittag um 14 Uhr um so mehr überrascht: Denn 34 Interessenten waren ins Jugend- und Kulturzentrum „mon ami" am zentralen Weimarer Goetheplatz gekommen, um dem Vortrag von Claudia Wiedenmann zu lauschen.

 

Die DGHS-Geschäftsführerin ging zunächst auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Beachtung des Patientenwillens auch bei der Sterbehilfe ein, um damit ganz konkret auf das Thema ihres Vortrages einzustimmen: „Eine Patientenverfügung, wie sein sollte - präzise, unmißverständlich und individuell"

 

Claudia Wiedenmann hob in ihren Ausführungen hervor, daß die Patientenverfügungen der DGHS von Anfang an den rechtlichen Anforderungen entsprechen. Sie wies auch darauf hin, welche Vorteile eine DGHS-Mitgliedschaft mit sich bringt. So die rechtliche Betreuung der Mitglieder bei Problemen oder ihre allgemeine Betreuung vor Ort durch regionale ehrenamtliche Ansprechpartner.

 

In der Diskussion brachten die Gäste u.a. ihren Unmut über die Kriminalisierung der Sterbehilfe in Deutschland zum Ausdruck. Auch fanden die diversen Info-Materialien der DGHS reges Interesse. Und man kam überein, sich künftig halbjährlich wiederzutreffen. Der nächste Gesprächskreis soll im Oktober stattfinden.

 

Daß diese Neugründungs-Veranstaltung besuchermäßig so gut gelungen ist, das dürfte auch an der medialen Unterstützung gelegen haben. Zu nennen wären hier eine Ankündigung im Amtsblatt, redaktionelle Vorankündigungen in der Tagespresse und nicht zuletzt ein 9-Minuten-Interview, das der nichtkommerzielle Sender Radio Lotte am Vortag ausstrahlte.

 

 

Siegfried R. Krebs

 

 



 
25.03.2017

Von: Siegfried R. Krebs
 
 
<- Zurück zu: Freigeist Weimar

Das könnte auch andere interessieren? Informieren Sie Ihre Freunde:

meinVZ