19.03.19 fowid zu Kirchenmitgliedschaften in Berlin 1867 bis 2017

WEIMAR. (fowid/fgw) Wie war die Entwicklung Berlins zur „Hauptstadt der Gottlosen“? Bereits 1880 wurden 246 Personen „ohne Religionsbekenntnis“ gezählt – das war ein Spitzenwert im Deutschen Kaiserreich. Während die römischen...[mehr]

 
Von:Dr. Carsten Frerk
14.03.19 Scheinheiliges aus Erfurt zum Erhalt einer vorgeblichen Steuer

WEIMAR. (fgw) Durch die mitteldeutschen Medien geistert es wieder einmal. Urheber ist, wie kann es wohl anders sein, der LINKE Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow. Seinen Überlegungen zufolge soll eine „allgemeine...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
04.02.19 fowid zum Religions-/Weltanschauungsunterricht in Berlin

WEIMAR. (fowid/fgw) Von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft werden jeweils zum Schuljahresbeginn die statistischen Zahlen u.a. zum Religions- und Weltanschauungsunterricht in diesem Stadtstaat...[mehr]

 
Von:(SFE)
23.01.19 fowid-Kommentar zur Statistik „Christen in Deutschland“

WEIMAR. (fowid/fgw) Im Allgemeinen gibt es bei manchen Menschen starke Vorbehalte gegen Statistik - sie sei zu ‚trocken‘, alles nur Zahlen, zu lebensfremd, u. a. m. - aber Statistik kann auch durchaus amüsante Seiten haben, da...[mehr]

 
Von:Dr. Carsten Frerk