16.08.19 Freimaurer, Elektrosmog, ein Profikiller und viel Sex dazu

WEIMAR. (fgw) Eine Neuerscheinung im Bookspot-Verlag – „Brudermahl - Ein „Freimaurer-Krimi“ - weckte große Neugier, doch schon nach wenigen Seiten enttäuschte dieses Buch ungemein. Einen unangenehmen Vorgeschmack gab es bereits...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
15.08.19 Man sollte aufpassen, wenn Öko-„Aktivisten“ zugange sind

WEIMAR. (fgw) Es ist gerade mal erst einige Monate her, daß Harald Jacobsen in einem Krimi („Fördelüge“) seine beide Protagonisten, den Hauptkommissar Frank Reuter und den Privatermittler Henrik Bargen, erstmals gemeinsam agieren...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
11.08.19 Debatte über Prostitution, „Sex-Arbeit“ oder was sonst?

WEIMAR. (fgw) Die Prostitution ist so alt wie die Klassengesellschaft. Man redet zwar in der sogenannten guten Gesellschaft nicht drüber, aber die Prostitution ist nicht nur ein Thema für Moral und Ethik, sondern vor allem eines...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
18.07.19 Pfaffen-Machtgier: Einmal Canisius, immer (noch) Canisius

WEIMAR. (fgw) Rebecca Abe hat in diesem Jahr mit „Im Labyrinth der Fugger“ einen bemerkenswerten historischen Roman vorgelegt. In den Mittelpunkt der Handlung hat sie Anna Fugger (1547-1587) gestellt. Weitere Hauptpersonen sind...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
30.06.19 Karlsruhe läßt hoffen, so titelt die aktuelle DGHS-Zeitschrift

WEIMAR. (fgw) Wiederum pünktlich zum Quartalsbeginn liegt auch diese aktuelle Ausgabe der DGHS-Vierteljahreszeitschrift „Humanes Leben – Humanes Sterben“ (HLS) vor. Die DGHS - das heißt ausgeschrieben Deutsche Gesellschaft für...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs