26.02.17 Wiedergelesen: Roman über das Land der hölzernen Götter

WEIMAR. (fgw) Jan Fridegards kulturhistorischer Roman „Land der hölzernen Götter“ wurde vom Rezensenten erstmalig zu Beginn der 1980er Jahre gelesen. Und jetzt – mehr als drei Jahrzehnte später – hat er es wiedergelesen. Wie...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
19.02.17 Wie Profitgier und religiöser Wahn „Weltbeherrscher“ bewirkten

WEIMAR. (fgw) Dieser Tage hat der Frankfurter Westend-Verlag eine aktualisierte und erweiterte Neuausgabe von Armin Wertz' Studie „Die Weltbeherrscher – Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA“ vorgelegt. Für die...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
14.02.17 Rosemarie Will zu Ehren: „Worüber reden wir hier eigentlich?“

WEIMAR. (fgw) Wie soll man einen Sammelband besprechen? Wie seinen Inhalt adäqaut wiedergeben? Vor allem dann, wenn dieser Sammelband mehr als 1.000 Seiten „dick“ ist und Beiträge zu doch teils sehr unterschiedlichen...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
13.02.17 Die deutsch-albanischen Beziehungen aus albanischer Sicht

WEIMAR. (fgw) „Der Wunsch, mehr über Deutschland, über deutsche Kultur, Kunst, Geschichte, Wirtschaft und Politik zu erfahren, ist nicht zufällig und nicht nur das Anliegen einer kleinen Zahl von Menschen, deren Gefühle über...[mehr]

 
Von:Prof.Dr. Erwin Lewin
07.02.17 MIZ-Schwerpunkt 4/16: Die Verhältnisse zum Tanzen bringen

WEIMAR. (fgw) Die Zeitschrift MIZ - Politisches Magazin für Konfessionslose und AtheistInnen - widmet sich in ihrer - erst jetzt ausgelieferten Ausgabe - 4/16 dem Schwerpunktthema „Die Verhältnisse zum Tanzen bringen“. Darin geht...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs