08.11.18 Als Privatdetektiv hat man's nicht leicht auf Martinique

WEIMAR. (fgw) Wer hierzulande kennt die karibische Insel Martinique, einst französische Kolonie, heuer ein sogenanntes Übersee-Departement? Etliche Touristen sicherlich. Wer aber kennt das Literaturschaffen der...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
24.10.18 Viele reden von Humanismus. Was aber ist damit gemeint?

WEIMAR. (fgw) Horst Groschopp, Herausgeber der Reihe „Humanismusperspektiven“, hat nun mit Band 4 - „Konzeptionen des Humanismus“ - eine ganz besondere Studie vorgelegt. Der Untertitel verweist darauf, worum es sich bei dieser...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
21.10.18 Dreizehn Voodoo-Erzählungen aus dem grotesken Absurdistan

WEIMAR. (fgw) Der nunmehr 60jährige Gary Victor ist Haitis populärster Schriftsteller und sein bekanntester literarischer Protagonist ist der Inspektor Dieuswalwe Azémar. Doch Victor schreibt nicht nur Kriminalromane, sondern...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
14.10.18 Kann Max den unschuldigen Freund vor der Hinrichtung retten?

WEIMAR. (fgw) Damit der Militärarzt Stefan von Brühl rechtzeitig zur Hochzeit seiner Schwester ankommen kann, tauschen er und sein Freund, der schwerverletzte Rekrut Max Freiherr von Riedenfels, im September 1918 die...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
08.10.18 Bei anderen gelesen: Zum polnischen Spielfilm »Klerus«

WEIMAR. (fgw) Die Tageszeitung „junge Welt“ veröffentlichte am 8. Oktober unter der Überschrift „Gleich nach dem Hochamt - Antiklerikalismus für alle: In Polen bricht der Spielfilm »Klerus« Besucherrekorde“ einen Beitrag ihres...[mehr]

 
Von:Reinhard Lauterbach / (SRK)