14.10.18 Kann Max den unschuldigen Freund vor der Hinrichtung retten?

WEIMAR. (fgw) Damit der Militärarzt Stefan von Brühl rechtzeitig zur Hochzeit seiner Schwester ankommen kann, tauschen er und sein Freund, der schwerverletzte Rekrut Max Freiherr von Riedenfels, im September 1918 die...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
08.10.18 Bei anderen gelesen: Zum polnischen Spielfilm »Klerus«

WEIMAR. (fgw) Die Tageszeitung „junge Welt“ veröffentlichte am 8. Oktober unter der Überschrift „Gleich nach dem Hochamt - Antiklerikalismus für alle: In Polen bricht der Spielfilm »Klerus« Besucherrekorde“ einen Beitrag ihres...[mehr]

 
Von:Reinhard Lauterbach / (SRK)
03.10.18 Kaiser-Erlaß „Cunctos Populos“ mit verheerenden Folgen

WEIMAR. (fgw) Von der vorherrschenden Geschichtsschreibung West- und Mitteleuropas bewußt verschwiegen bzw. in seiner Bedeutung kleingeredet wird ein Erlaß des römischen Kaisers Theodosius (347-394). Am 28. Februar des Jahres 380...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
02.10.18 Sternenflammen ohne einen Funken menschlicher Wärme

WEIMAR. (fgw) In schneller Folge hat der Drachenstern-Verlag mit „Sternenflammen“ bereits die vierte Anthologie von deutschen Science-Fiction-Kurzgeschichten vorgelegt. Doch wie schon die vorhergehenden Bände konnten auch diese...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
30.09.18 HLS-Titelthema: „Wie die DGHS mit einer Behörde kämpft“

WEIMAR. (fgw) Wiederum pünktlich zum Quartalsbeginn ist dieser Tage die neueste Ausgabe der DGHS- Vierteljahreszeitschrift „Humanes Leben – Humanes Sterben“ (HLS) mit dem Titelthema „Sterben nicht genehmigt – Wie die DGHS mit...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs