26.05.21 Simon Marquis de Sanslieu ist nicht länger der Quasimodo

WEIMAR. (fgw) Victor Hugos Roman um den buckligen Glöckner Quasimodo, die grazil tanzende Zigeunerin Esmeralda und den Pfarrer Dom Claude Frollo endet mit dem Tod derselben. Nicht so in der Adaption dieses Stoffes durch die...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
17.05.21 „Pfaffensud“: Es geschehen viele Zeichen, aber auch Morde

WEIMAR. (fgw) Andreas Schröfl hat jetzt mit „Pfaffensud“ den bereits fünften Band seiner „Sanktus“-Reihe vorgelegt. Allerdings ist das für den Rezensenten erst der erste Schröfl'sche Bierkrimi. Als Weintrinker hat er daher diesen...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
09.05.21 Jupp Schulte, aber nicht nur er, ist auf japanischer Drachenjagd

WEIMAR. (fgw) In der Reihe der unveränderten Neuausgaben der Krimi-Reihe um den Detmolder Hauptkommissar Jupp Schulte ist jetzt auch der im Jahre 2005 erst-erschienene fünfte Band „Blechschaden“ erschienen. Hierin dreht sich...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
29.04.21 Eine kommentierte Neuausgabe von Ludwig Pfaus Schriften

WEIMAR. (fgw) Mit Blick auf den 200. Geburtstag des schwäbischen Publizisten, revolutionär-demokratischen Politikers, Kunsttheoretikers und Religionskritikers Ludwig Pfau hat nun der rührige humanistische Freidenker Heiner...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
27.04.21 Kronsnest: Die Zeiten waren seinerzeit alles andere als idyllisch

WEIMAR. (fgw) Dithmarschen in Schleswig-Holstein am Ende der 1920er Jahre; konkret das Dörfchen mit dem idyllischen Namen Kronsnest, gelegen zwischen Elmshorn und der Elbe: In diese Gegend und diese Zeit führt der Debüt-Roman...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs