18.12.17 Neun Erzählungen aus Haiti und über die Welt der Haitianer

WEIMAR. (fgw) Gary Victor ist Haitis meistgelesenster Gegenwartsautor und in Deutschland vor allem bekannt durch seine Kriminalromane um den eigenwilligen Inspektor Dieuswalwe Azémar. Heuer hat sein Trierer Verlag in...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
11.12.17 Und auch Frau Marthe Dirkens will nun den berühmten Cocktail in der Norderneyer Insel-„Milchbar“ genießen wollen

WEIMAR. (fgw) Der Gmeiner-Verlag hat in diesem Jahr einen Erstling vorgelegt, der schon nach wenigen Seiten aufhorchen läßt: Anja Eichbaums 406 (!) Seiten umfassender Krimi „Inselcocktail“, der trotz dieser Länge für echte...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
06.12.17 Wie geröstete Sonnenblumenkerne weiteren Mord verhindern

WEIMAR. (fgw) Der Kiel-Krimi „Blutvilla“ ist das (erste) Gemeinschaftswerk von Stefanie Gregg (München) und Paul Schenke (Hannover): Zwei Autoren, die sich eigenem Bekunden zufolge persönlich nicht kannten, als sie dieses Projekt...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
29.11.17 Ein zwar spannender, aber nicht überzeugender Krefeld-Krimi

WEIMAR. (fgw) „Seidenstadt-Leichen“, so nennt sich ein Kriminalroman aus der Feder von Ulrike Renk, die in ihrer Kurzbiographie wegen eines historischen Romans als „Bestsellerautorin“ vorgestellt wird. Doch der jetzt von ihr...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
22.11.17 Dunkle Geheimnisse einer gutbürgerlichen Wiener Familie

WEIMAR. (fgw) Der Gmeiner-Verlag hat heuer mit Günter Neuwirths Wien-Krimi „Die Frau im roten Mantel“ einen Kriminalroman der Spitzenklasse auf den deutschen Buchmarkt gebracht. Keinen vorgeblichen „Reißer“ von der Stange, wie...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs